Mein Gedicht

Mein Gedicht hat keinen Reim,
doch wer sich einen Reim darauf machen möchte,
dem werde ich nicht vorschreiben,
dass er es nicht zu tun habe.

Es ist von einfacher, kindlicher Gestalt
und hat all den Stolz den kleine Kinder haben,
diesen einfachen Stolz, der sich auf die kleinsten Dinge gründet.

Advertisements

~ von gedichtblog - 8. April 2008.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: