schlechter konjunktiv

ich würde tanzen wenn ich könnte
einmal mit geschloss’nen augen
würde singen, lachen, weinen
wenn ich könnte, würd ich glauben

wenn ich wüßte wies getan wird
tät ichs längst, und immer wieder
täts im morgen, täts im abend
täts und täts und legt mich nieder

wenn ich glaubte könnt ich wissen
was ich tun und sagen muß
wann es besser ist zu schweigen
wann es zeit ist für den einen kuss

Advertisements

~ von gedichtblog - 8. April 2008.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: