Einkaufsbummel

Wir sammeln uns liebend
im Schatten der Türme,
sie ragen wie gläserne
Riesen zum Himmel
sie singen ein Tanzlied
mit einfachen Worten
und stampfenden Rythmen
wir tanzen uns kaufend
und immer gehorchend
und immer noch glaubend
wir liebten das Tanzen
im Schatten der Türme
wie gläserne Ratten
zum Klagen der Flöten

Advertisements

~ von gedichtblog - 2. Juni 2008.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: